Restaurator Hub

Konservierung und Restaurierung – Alles aus einer Hand

Wir bieten Konservierungen und Restaurierungen nach den neuesten wissenschaftlichen und technologischen Erkenntnissen. Sowohl denkmalgeschützte Bauwerke als auch deren Einrichtung, wie z. B. Möbel, Gemälde, Skulpturen, Altäre werden von uns restauriert.

Wir bieten alles aus einer Hand an für Sammler, Galerien, Versicherungen, Kirchen, Behörden und Privatpersonen:

  • Fachmännische Restaurierungen, in sorgfältiger Absprache mit dem Auftraggeber und ggf. der Schadensabteilung (Sachverständigen)
  • Verlässliche Abwicklung der Restaurierungen und evtl. Neuanfertigungen
  • Schadensbegutachtungen
  • Kostenvoranschläge
  • Kostenlose Angebote inklusive Wertschätzung
  • Restauratorische Untersuchungen
  • Untersuchung und Dokumentation
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Landesdenkmalamt
  • Mitglied im Verband der Restauratoren (VDR)

Camino del arte – der Weg braucht ein Ziel – Ausstellung und Vernisssage

Camino del arte - der Weg braucht ein Ziel - Ausstellung und Vernissage

.
Zeitungsbericht in der Hohenloher Zeitung vom 13.10.2020 – zum Lesen bitte anklicken!

Der Jakobsweg übt auf viele Menschen eine ungebrochene Anziehungskraft aus. Aus einer Feierlaune heraus beschlossen 8 Freunde ebenfalls diesen Weg, in mehreren Etappen, gemeinsam zu gehen. Über die gesamte Strecke wurden die Impressionen, Erlebnisse und das Sehenswerte in Form von Fotos und Texten festgehalten.

Der Restaurator Klaus Hub war Teil dieser Gruppe und in ihm reifte immer stärker der Wunsch, diese Eindrücke und Erkenntnisse vom Camino auch künstlerisch zu verarbeiten. Herausgekommen ist eine beeindruckende Sammlung von Bildern und Werken, die nun in einer Ausstellung zu sehen sind.

Start ist am 24.10.2020 um 18:00 Uhr mit einer Vernissage in der Stadthalle in Künzelsau. Im Anschluss sind die Werke ein Jahr lang, im 3-monatigen Wechsel, in einer Schaufenster-Ausstellung, gegenüber der evangelischen Kirche in Künzelsau, zu sehen.

Weitere Infos dazu finden Sie hier: Camino del arte – der Weg braucht ein Ziel …